Info-Telefon: 03844/880481
Seitenteaser

Pflege und Betreuung

Bei uns arbeiten Menschen mit Menschen!

In unserem therapeutischen Wohn- und Pflegebereich werden Menschen im Wachkoma, nach schweren Verletzungen oder Erkrankungen des Gehirns betreut. Diese Bewohner befinden sich in der Rehabilitationsphase F, in der dauerhafte, unterstützende, rehabilitative, fördernde sowie betreuende Maßnahmen notwendig sind.

Alpenland-Schwaan-Waldeck_Pflege

In freundlichen und geräumigen Einzel- oder Gemeinschaftszimmern, die Hälfte davon mit direktem Zugang zu großer Freiterrasse, stehen die Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner im Mittelpunkt aller Bemühungen unseres multiprofessionellen Pflege- und Betreuungsteams.

Die Pflege und Betreuung von Menschen im Wachkoma ist eine langandauernde Aufgabe, die allen Beteiligten ein hohes Maß an Verantwortung und Zuwendung abverlangt:

  • Biografisch orientierte, aktivierende Pflege- und Betreuungsangebote
  • Ergotherapie und Krankengymnastik
  • Aromapflege
  • Individuelle, fachlich qualifizierte, schädigungsadäquate, therapeutische Pflege
  • Erkennen, Fördern und Ausbauen von Ressourcen und wiederkehrenden Fähigkeiten
  • Betreuung und Förderung durch hausinterne Physiotherapeuten
  • Multiprofessionelle Zusammenarbeit mit der angeschlossenen Rehabilitationsklinik Waldeck insbesondere bei Notarztversorgung und Diagnostik
  • Zusammenarbeit mit externen Therapeuten, Ärzten, Krankenhäusern, Hilfsmittel- und Ernährungsberatern
  • Übernahme der Kosten für besondere Behandlungspflege durch die Krankenkasse in Höhe von 38 Euro pro Tag (2014) möglich, sofern eine Anspruchsberechtigung besteht

Das gemeinschaftliche Ziel unserer ganzheitlichen Betreuung, Versorgung und Begleitung ist es, den Betroffenen wieder ein möglichst selbstbestimmtes Leben in einer betreuten Wohngruppe oder im eigenen Zuhause zu ermöglichen.