Info-Telefon: 08321/660862
Seitenteaser

Eingliederungshilfe

Selbstbestimmt Leben

Die aktive Teilnahme unserer Bewohner am gesellschaftlichen Leben zu fördern ist wichtiger Bestandteil unserer Philosophie. Von Beginn an war die Integration von Menschen mit psychischer Behinderung ein besonderes Anliegen unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei Alpenland.

Neben der fachlichen Kompetenz sind zwei Themen für uns entscheidend:

Respekt und Vertrauen.

Unser Ziel ist es Menschen in schwierigen Lebensphasen aufzufangen, zu begleiten und zu helfen wieder in Gemeinschaft zu leben. Dazu verbinden wir Menschlichkeit und Teilnahme mit Professionalität und hoher Leistungsfähigkeit. Durch unser hochwertiges und differenziertes Betreuungsangebot werden Kompetenzen erhalten und gefördert.

Dabei entwickeln und nutzen wir anerkannte Qualitätsstandards und Kooperationen, die dabei helfen, gemeinsam mit dem Betreuten die gewünschten, persönlichen Ziele zu erreichen:

  • Aktive Teilnahme am Leben in der Gesellschaft
  • Behinderung wird abgewendet, beseitigt oder gemindert
  • Individuelle Persönlichkeitsentwicklung
  • Erweiterung der Kompetenzen und Problemlösefähigkeiten
  • Bei Sucht: Dauerhaft abstinente & eigenständige Lebensgestaltung
  • Selbstständiges Leben in offenen bzw. ambulanten Wohnformen
  • Erwerbsfähigkeit und Integration in das Arbeitsleben

 

Ein qualifiziertes Team – Jederzeit an Ihrer Seite

Die Umsetzung unserer individuellen, ganzheitlich aktivierenden Betreuungskonzepte ist nur mit besonderen Menschen möglich. Daher besteht unser Team aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die unsere Philosophie leben, verantwortlich handeln und wie wir davon überzeugt sind, dass unsere Bewohner immer im Mittelpunkt stehen.

Zu unserem Team gehören Sozialpädagogen und -arbeiter, Suchttherapeuten, Ergo-, Kunst- und Arbeitstherapeuten, Erzieher sowie Pflege- und Betreuungskräfte. Ergänzt wird das Team durch die Unterstützung von Fachärzten für Psychiatrie aus den umliegenden Kliniken, dem Medizinischen Pflegedienst und örtlich ansässigen Psychologen.

Durch die interdisziplinäre Verknüpfung von therapeutischen, pädagogischen, psychologischen und pflegerischen Fachbereichen ist eine ganzheitliche Betreuung, Versorgung und Begleitung zurück in ein selbstbestimmtes Leben gegeben.