„Der Tanz ist ein Gedicht und jedes seiner Bewegungen ist ein Wort.“

„Der Tanz ist ein Gedicht und jedes seiner Bewegungen ist ein Wort.“

Mein Name ist Sandra Köhnlein. Als Betreuungskraft im Haus der Betreuung und Pflege Öhringen freue ich mich, Ihnen mein ans Herz gewachsenes Tätigkeitsfeld vorstellen zu dürfen und Sie vielleicht auch mit etwas Tanzbegeisterung anstecken zu können.

Tanzen aktiviert und hält fit, stärkt das Wir-Gefühl und erhöht die Lebensfreude. Ob im Sitzen oder Gehen, ob gemeinsam oder zweisam. Besonders Senioren profitieren von dieser Form des ganzheitlichen Bewegungstrainings, sowohl als präventive Maß-nahme als auch zur Unterstützung von Heilungsprozessen. Vor allem Sitztänze ermög-lichen dabei, Bedürfnisse und Fähigkeiten Beteiligter einzubinden und so wohltuende Momente zu schaffen. Es lohnt sich, diesen Schatz zu bergen.

Bücher

Vor ein paar Jahren weckte ein Schlüsselerlebnis meine Neugier auf das Tanzen mit Senioren. Eine demenzkranke Dame, die ihren Alltag ohne fremde Hilfe bewältigen konnte und geistig stark beeinträchtigt war, bewegte sich mit einem Lächeln auf dem Gesicht mit großen Rhythmusgefühl zur Musik. Ich begann mich näher mit der Thematik auseinanderzusetzen und erlebte dabei Spannendes und Überraschendes. Daraus entstand eine Idee und ein Konzept – durch Ausprobieren und Weiterspinnen.

Band 1 beinhaltet reichhaltiges Basiswissen rund um das Tanzen mit Senioren im Bereich Sitztänze, Bewegungslieder und Kreistänze. Von der teilnehmerorientierten Tanzgestaltung bis hin zur Umsetzung.

"Der Tanz ist ein Gedicht und jedes seiner Bewegungen ist ein Wort." 1

Band 2 liefert Anleitungen für Sitztänze und Bewegungslieder ergänzt durch Impulse für themenorientierte Aktivitäten.

"Der Tanz ist ein Gedicht und jedes seiner Bewegungen ist ein Wort." 2

Workshops und Schnupperkurse

Dass man das Tanzgefühl und dessen positive Auswirkungen unmittelbar und sozu-sagen am eigenen Leibe spüren sollte, war dann der nächste Gedanke. Mit meinen Kursangeboten ist es mir wichtig, Wissen vor allem praktisch weiterzugeben und Befürchtungen zu nehmen.

Kontakt: info@tanzen-mit-senioren.de

» Das könnte Sie auch interessieren

Corona Interview

Internationales Team bei ALPENLAND

Therapiepuppe Emma

Sandro Pé – Altenpfleger aus Leidenschaft

Life Kinetik bei Alpenland – mit Übungsvorschlägen

Stellungnahme zu den Berichten in der Süddeutschen Zeitung, des SPIEGEL sowie Report Mainz – ALPENLAND 12.05.2020

Neueste Errungenschaft für unsere Bewohner mit Demenz

Weckworte – Wie man Gedichte für Menschen mit Demenz vorträgt

ALPENLAND ist zum zweiten Mal Förderer des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Kempten

Begegnungsrunde Handwerk – Sandra Köhnlein

Footer

Wir haben mit unseren Senioreneinrichtungen moderne, zukunftsweisende Orte geschaffen, die unsere Bewohnerinnen und Bewohner dazu einladen auch weiterhin aktiv am Leben teilzunehmen. Gemäß unserem Motto “Mit Herz dabei!” bieten wir den Bewohnerinnen und Bewohnen unserer Einrichtungen sowie den Kunden unserer ambulanten Pflegedienste ganzheitlich aktivierende und individuelle Pflege- und Betreuungskonzepte und ein facettenreiches Freizeitangebot.

Footer 1

Frau Pradel steht Ihnen
bei Fragen gerne zur Verfügung
+49 8321 660862

Kontakt

Alpenland Pflege-und Altenheim Betriebsgesellschaft mbH

United Against Waste Deutsch
Menü schließen