Info-Telefon: 08321/660862

Weckworte – Wie man Gedichte für Menschen mit Demenz vorträgt

Weckworte – eine Poesiebegeisterungsshow

Seit vier Jahren geht ein Ruck durch die Gedichtbände: deutschlandweit lernen in den Weckworte-Workshops des Slam-Poeten Lars Ruppel Schüler, Pflegende und Angehörige wie man Gedichte für Menschen mit dementiellen Veränderungen vorträgt. Seine Techniken können ohne Vorbereitung oder Hilfsmittel im Alltag angewendet werden. Durch die neu entdeckte Freude am gesprochenen Wort werden Gedichte zum festen Bestandteil in der Pflege von Menschen mit Demenz. Die Pflege wird kulturell aufgewertet und zukunftsfähig gemacht. Sein Vortrag ist eigentlich eine Poesiebegeisterungsshow. Der mehrfache deutsche Meister im Poetry Slam weckt vom Deutschunterricht erloschene Begeisterung für die Poesie und zeigt, dass Sprache ein unendliches Spielzeug und ein wichtiges Werkzeug für den Alltag ist.

Wir freuen uns Sie am Mittwoch, den 5. Juni 2019 ab 18.30 Uhr im Seniorenzentrum Weststadt in Ravensburg begrüßen zu dürfen!

Der Eintritt ist frei!

Zurück zur Übersicht