Internationales Team bei ALPENLAND

Internationales Team bei ALPENLAND

Internationalität und unterschiedliche Kulturen bestimmen heute unser aller Leben und unseren Arbeitsalltag. Und so freuen wir uns auch bei ALPENLAND über ein internationales Team mit Kolleginnen und Kollegen aus dem In- und Ausland. Ob in der Pflege und Betreuung, dem Service oder der Unternehmenszentrale – rund 50% aller Teammitglieder bei ALPENLAND haben einen Migrationshintergrund.
Von- und miteinander lernen, das Beste aller Kulturen zu vereinen sowie die fürsorgliche Integration neuer, fremdsprachiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Einarbeitung spielen dabei für uns eine wichtige Rolle.

Respekt, Wertschätzung und Annahme eines jeden Einzelnen, der Persönlichkeit und Lebensgeschichte einer Kollegin oder eines Kollegen sind hier ebenso wichtig, wie in der Pflege und Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Das sind keine leeren Worte, denn bei ALPENLAND lassen wir unseren Worten auch Taten folgen. Bei möglichen Sprachbarrieren motivieren und unterstützen wir unsere internationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei ihre Sprachkompetenz aufzubauen, denn die Erfahrung zeigt, dass die psychische Belastung für alle Beteiligten auf Dauer sehr hoch ist, wenn die Kolleginnen und Kollegen die Wünsche von Bewohnern nur schwer erfassen können oder fachliche Informationen nicht vollumfänglich verstehen.

Wir fördern und erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen offenen, respektvollen und toleranten Umgang miteinander. Dieses gemeinschaftliche Miteinander gelingt in der Regel sehr gut, so dass wir uns alle gegenseitig bereichern und die gelegentlichen Herausforderungen als Team sehr gut meistern – immer zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

» Das könnte Sie auch interessieren

Corona Interview

Internationales Team bei ALPENLAND

Therapiepuppe Emma

Sandro Pé – Altenpfleger aus Leidenschaft

Life Kinetik bei Alpenland – mit Übungsvorschlägen

Stellungnahme zu den Berichten in der Süddeutschen Zeitung, des SPIEGEL sowie Report Mainz – ALPENLAND 12.05.2020

Neueste Errungenschaft für unsere Bewohner mit Demenz

Weckworte – Wie man Gedichte für Menschen mit Demenz vorträgt

ALPENLAND ist zum zweiten Mal Förderer des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Kempten

Begegnungsrunde Handwerk – Sandra Köhnlein

Footer

Wir haben mit unseren Senioreneinrichtungen moderne, zukunftsweisende Orte geschaffen, die unsere Bewohnerinnen und Bewohner dazu einladen auch weiterhin aktiv am Leben teilzunehmen. Gemäß unserem Motto “Mit Herz dabei!” bieten wir den Bewohnerinnen und Bewohnen unserer Einrichtungen sowie den Kunden unserer ambulanten Pflegedienste ganzheitlich aktivierende und individuelle Pflege- und Betreuungskonzepte und ein facettenreiches Freizeitangebot.

Footer 1

Frau Pradel steht Ihnen
bei Fragen gerne zur Verfügung
+49 8321 660862

Kontakt

Alpenland Pflege-und Altenheim Betriebsgesellschaft mbH

United Against Waste Deutsch
Menü schließen