Personenzentrierte Pflege

Personenzentrierte Pflege

Am 08. und 27. Juli war Frau Thurner, ausgebildete Krankenschwester und Dozentin für das Gesundheitswesen zu einer äußerst interessanten Fortbildung zum Thema „Person-zentrierte Pflege und Beziehungsgestaltung“ bei uns zu Gast.

Zielgruppe der Fortbildung waren unsere Betreuungskräfte. Die personenzentrierten Ansätze stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Sie basieren darauf, dem Gegenüber zu vertrauen und auf dessen ureigenste Fähigkeit, der Tendenz zur Selbstverwirklichung, zu bauen und diese zu fördern.

Frau Thurner stellte in der Fortbildung die Persönlichkeitstheorie nach Carl Rogers sowie die personen-zentrierte Demenzpflege nach Tom Kitwood vor und zeigte, wie mit Menschen mit Demenz interagiert werden kann. Bei einem Ausflug in die Neurobiologie ging Frau Thurner auf die Bedeutung von Stress in der Demenzentwicklung ein. Die anschließend vorgestellten 17 Bezugspunkte nach Marlies Pörtner sind Richtlinien für den Alltag (u.a. Zuhören, Ernst nehmen), um personen-zentriert arbeiten zu können.

Den Abschluss der Fortbildung bildeten die Kontaktreflexionen nach Garry Prouty. Mit den Kontaktreflexionen lässt sich der Kontakt zu Bewohnerinnen und Bewohnern auf einfühlende Weise anbieten, aufbauen oder stärken. Die Betreuungskräfte konnten viele neue Anregungen, Wissen und Handwerkszeug für die tägliche Arbeit mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern aus dieser spannenden Fortbildung mitnehmen.

» Das könnte Sie auch interessieren

Von Rom nach Öhringen – ALPENLAND begleitet und fördert

Personenzentrierte Pflege

LifeKinetik bei Alpenland – mit Übungsvorschlägen

Corona Interview

Internationales Team bei ALPENLAND

Therapiepuppe Emma

Sandro Pé – Altenpfleger aus Leidenschaft

Stellungnahme zu den Berichten in der Süddeutschen Zeitung, des SPIEGEL sowie Report Mainz – ALPENLAND 12.05.2020

Neueste Errungenschaft für unsere Bewohner mit Demenz

Weckworte – Wie man Gedichte für Menschen mit Demenz vorträgt

Footer

Wir haben mit unseren Senioreneinrichtungen moderne, zukunftsweisende Orte geschaffen, die unsere Bewohnerinnen und Bewohner dazu einladen auch weiterhin aktiv am Leben teilzunehmen. Gemäß unserem Motto “Mit Herz dabei!” bieten wir den Bewohnerinnen und Bewohnen unserer Einrichtungen sowie den Kunden unserer ambulanten Pflegedienste ganzheitlich aktivierende und individuelle Pflege- und Betreuungskonzepte und ein facettenreiches Freizeitangebot.

Footer 1

Frau Pradel steht Ihnen
bei Fragen gerne zur Verfügung
+49 8321 660862

United Against Waste Deutsch

Kontakt

Alpenland Pflege-und Altenheim Betriebsgesellschaft mbH

So finden Sie zu uns

Menü schließen